J. & R. Kraft Finanzdienstleistungen
Immobilien

Diese Kundeninformationen enthalten nicht alle Angaben, die für eine Anlageentscheidung notwendig sind. Grundlage für die Beteiligung ist ausschließlich der Verkaufsprospekt einschließlich etwaiger Nachträge mit den dort beschriebenen Chancen und Risiken einschließlich des Totalverlustrisikos.


Immobilienfonds

Immobilienfonds

Beteiligung an Immobilien auch für kleinere Anleger

Immobilienfonds ermöglichen Ihnen, sich mit verhältnismäßig kleinen Beträgen am wirtschaftlichen Erfolg von Immobilien zu beteiligen. Bei offenen Immobilienfonds ist die Höhe des Fondsvermögens und die Zahl der Anteilsscheine nicht begrenzt. Bei geschlossenen Immobilienfonds können Sie nur im so genannten Platzierungszeitraum Anteile kaufen, danach wird der Fonds geschlossen.

Die Gewinne der Immobilienfonds werden ausgeschüttet oder investiert

Immobilienfonds investieren das Geld ihrer Anleger vorwiegend in Gewerbeimmobilien. Ziel ist es, durch Mieterträge und Wertsteigerungen der Gebäude Gewinne zu erwirtschaften. Je nach Gestaltung des Fonds werden die Erträge aus den Mieteinnahmen nach Abzug der Kosten an die Anteilseigner ausgezahlt oder wieder in neue Liegenschaften investiert (Thesaurierende Immobilienfonds). Die Re-Investition des Gewinns steigert den Wert der Fondsanteile.

Immobilienfonds werden staatlich kontrolliert

Für Immobilienfonds gelten strenge gesetzliche Regeln für die Anlagepolitik, die Darstellung des Fondsvermögens und die Veröffentlichungspflicht. Immobilienfonds werden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht kontrolliert. Trotzdem ist der Kauf von Anteilen an Immobilienfonds eine unternehmerische Entscheidung mit Chancen und Risiken. In Zeiten steigender Immobilienpreise winken hohe Gewinne, bei fallenden Preisen oder schlechter Vermietung der Fondsimmobilien sind auch Verluste möglich.

Unsere aktuellen Beteiligungsmöglichkeiten


FLEX Fonds Select 1

 

Alternativer Investmentfonds mit ausgesuchten Gewerbeimmobilien und monatlicher Vorabausschüttung

 

  • Gesetzlich regulierter und nach den strengen Bestimmungen des Kapitalanlagegesetzbuchs konzipierter alternativer Investmentfonds
  • Monatliche Vorabausschüttung in Höhe von 3,8 % p.a. bis 4,50 % p. a.1)steigend, 
    bereits ab dem 7. Monat nach Beitritt  
  • Investition in Nahversorgungszentren in sorgfältig ausgewählten Standorten, 
    Ankauf ausschließlich schlüsselfertiger, vollvermieteter Immobilien mit bonitäts­starken Mietern
  • Hohe Sicherheit2)durch konservative Kalkulation (Prüfungsergebnis des Ratinghauses DEXTRO)

Schwerpunkt Mittelzentren

Das Investi­tionskonzept „Immobilieninvestitionen in sehr guten Mikrolagen an B- und C-­Standorten“ ermöglicht dem Anleger konstante Ausschüttungen auf einem Niveau, das in A-Standorten aufgrund hoher Ankaufsfaktoren nicht mehr erzielbar ist. Dieses attraktive Verhältnis zwischen Mittelaufwand 
und Ertrag macht das Investitionssegment besonders interessant für Anleger, die stabile, laufende Ausschüttungen erzielen wollen. Jedoch ist nicht jedes Mittelzentrum per se auch ein guter Investitionsstandort. Wir legen besonderen Wert auf folgende Standortfaktoren, um eine hohe Objektqualität zu gewährleisten:

  • stabile Bevölkerungsentwicklung
  • hohe Kaufkraft
  • positive Zentralitätskennziffer
  • hohe Beschäftigungsquote


Dabei fließt die gesamte langjährige Erfahrung bei der konkreten Auswahl der Standorte in den 
FLEX Fonds Select 1 ein.

1) Die tatsächlichen Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder gänzlich entfallen. Prognosen sind kein Indikator für eine verlässliche künftige Weiterentwicklung. Erfahrungsgemäß nimmt die Prognosesicherheit ab, je weiter sie in die Zukunft gerichtet ist.
2) Bitte beachten Sie die ausführlichen Risikohinweise im Verkaufsprospekt ab S. 20.


Vorname, Name: *
Geburts­datum:
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail: *
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

Diese Information ist kein Verkaufsprospekt. Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert, eine Haftung ist
jedoch ausgeschlossen. Maßgebend sind allein die Emissionsprospekte und Unterlagen des jeweiligen Initiators!


 
Schließen
loading

Video wird geladen...